Fahrschule + Ausbildungsstelle HANSE GmbH, Oehleckerring 6a, 22419 Hamburg

Berufsbezogener Sprachkurs

Dauer: 7 Wochen

In diesem Kurs wirst du gezielt auf die „Führerscheinausbildung“ und auf die „beschleunigte Grundqualifikation“ vorbereitet.

Nach einem kleinen Test zur Feststellung des Kenntnistandes der deutschen Sprache in Wort und Schrift (mindestens A2) beginnt das Training  (Begrüßung, Verabschiedung, Fragestellung, Hilfe erbitten und annehmen, welches Verhalten bei Unfällen ist sinnvoll). Die Fertigkeiten werden durch moderne Methoden erworben und durch Tests überprüft.

Was ganz wichtig ist, ist das Erkennen und Verstehen von in Deutschland gebräuchlichen Symbolen und Piktogrammen im Straßenverkehr.

Dazu gehören neben den wichtigsten Verkehrszeichen und Grundlagen der Straßenverkehrsordnung (Rechtsverkehr, grundlegende Vorfahrtsregeln, Fahrerkarte, Maut usw.) das richtige und angemessene Verhalten bei Pannen und/oder Unfällen. Diese Themen werden geübt und durch Tests überprüft.

Es wird alles daran gesetzt, dass mit erfolgreichem Abschluss des Kurses, einer Arbeitsaufnahme im Berufsfeld „Kraftfahrer “ aus sprachlicher Sicht nichts im Weg steht.

Mit einem Bildungsgutschein können die Kosten von der Agentur für Arbeit / Jobcenter übernommen werden.

Abschluss: Teilnahmebescheinigung