Fahrschule + Ausbildungsstelle HANSE GmbH, Oehleckerring 6a, 22419 Hamburg

B197 – Kombi-Ausbildung

 

Zum 1. April 2021 tritt eine neue Verordnung über die Ausbildung und Prüfung mit Automatikgetriebe in Kraft. Das bedeutet, dass alle Fahrschüler/-innen der Führerscheinklasse B ihre praktische Prüfung künftig auf einem Automatikfahrzeug ablegen und uneingeschränkt sowohl Automatik- als auch Schaltfahrzeuge fahren dürfen. Die Schlüsselzahl B197 macht dieses möglich. Sie stellt einen vollwertigen Klasse B Führerschein mit Automatik-Prüfung dar.

Der gesamte Ablauf der Ausbildung inklusive der „Besonderen Ausbildungsfahrten (Autobahn, Überland, Beleuchtung) wird mit den beiden Fahrzeugtypen Automatik- und Schaltgetriebe individuell aufgebaut. Nach erfolgreich absolviertem Test der Schaltkompetenz durch den Fahrlehrer wird von der Fahrschule eine Bescheinigung ausgestellt, die bei der praktischen Prüfung vorgelegt werden muss.

Inhaber einer Fahrerlaubnis der Klasse B mit der Schlüsselzahlt 197 dürfen sowohl Fahrzeuge mit Automatikgetriebe als auch Fahrzeuge mit Schaltgetriebe führen. Das gilt auch für Fahrten im Ausland.

Mit unserer neuen Kombi-Ausbildung schnell und einfach zum PKWFührerschein!